Kemer in der Türkei
Wandern auf dem lykischen Weg

 


Lycian WayTag 1: Antalya
Transfer vom Flughafen von Antalya zum Hotel in Antalya.

Tag 2: Hisarcandır – Göynük 
Heute haben wir einen kurzen Transfer vom Hotel zu unserem Startpunkt bei Hisarcandır. 25 km. Hisarcandır ist ungefähr 500 m über der Meereshöhe. Die Wanderung führt durch wunderschöne Pinienwälder und durch steinige Gelände.
Wir werden auf eine Höhe von 1.500 m laufen und nach Göynük hinabsteigen. Unsere heutige Wanderung endet an der Meeresebene. Wanderung: 5 Std. (ca. 16 km) 

Tag 3: Göynük Yayla – Gedeleme 
Unsere Wanderung beginnt in Göynük. Wir werden den Fluss überqueren (die Tiefe des Wassers könnte im Frühling hoch sein) und Flussaufwärts entlang der Schlucht werden wir eine schmale Brücke überqueren.
Nach ca. 2.5 Stunden Wanderung werden die Bergspitze erreichen Nach einem Picknicklunch werden wir wieder entlang dem Pfad bergabwärts laufen.

Nach einer Wanderung von ungefähr 30 Minuten werden wir an einem Fluss vorbeilaufen und mit den letzten Abschnitt unserer Wanderung zur Göynük Yayla (Plateau) beginnen. Hier werden wir mit unserem Bus nach Gedelme fahren. Wanderung: 6 Std. (ca. 16 km.) 

 


Tag 4: Gedeleme – Berg Olympos – Beycik – Çıralı 
Früh am Morgen beginnen wir mit einer fakultativen Wanderung zum Berg Olympos, nunmehr bekannt als Berg Tahtalı (2.388 m), der von der Bergspitze eine ausgezeichnete Aussicht auf die Küste hat. Diejenigen, die den Gipfel erklimmen möchten, (Wetterbedingt) werden um ca. 5 Uhr in der Frühe aufstehen müssen.

Die Anderen könne noch einige Stunden schlummern. Wir werden durch einen Eselpfad zum Dorf von Beycik herabsteigen. (7-9 Std. Wanderung). Am Ende werden wir zu unserer Pension in Cıralı gefahren. 


Tag 5: Çıralı – Ulupınar – Chimaira – Çıralı
Heute haben wir eine kurze Fahrt von Çıralı nach Ulupınar. Wir werden durch ausgezeichnete Landschaften von Ulupınar nach Chimera laufen und eine schöne Wanderung durch alte Pfad- und Schafswege machen.

Mit einer Aussicht auf den Berg Olympos und dem Mittelmeer, werden wir die Stätte von Chimaira (“Chimaira” ist ein mystisches feuerspeiendes Monster) besichtigen.

In der Legende tötet Bellerophon auf seinem fliegendem Pferd Pegasus dieses furchtbare Monster. In dieser Stätte befinden sich 12 bis 15 Flammen, die seit Tausenden von Jahren brennen. Nach der Besichtigung von Chimaira werden wir abwärts entlang laufen und uns am Çıralı Strand mit einer Erkühlung im Meer belohnen. 


Tag 6: Çıralı – Olympos – Berg Musa – Adrasan
Wir beginnen unseren Tag mit der Besichtigung der Ruinen von Olympos, eines der bedeutendsten Städte der Lykischen Union. Danach erklimmen wir überwachsene Hügel, laufen unter natürlichen Obstbäumen und auf dem Rücken des Musaberges (Moses Berg).

Wir laufen an einem alten Eselpfad entlang durch den Wald an verlassenen Farmhäusern runter nach Adrasan (ca. 15 km). 

 

Tag 7: Adrasan

Heute beginnt unsere Wanderung auf einem steinigen Fußweg durch den Pinienwald für ungefähr 1 Stunde. Dieser Teil führt bergauf aber auf der Bergspitze werden Sie für Ihre Anstrengungen mit einem fantastischen Ausblick auf das Meer belohnt.

Wir führen unsere Wanderung fort, bis wir den Punkt erreichen, von wo aus wir den Leuchtturm von Gelidonia besichtigen können. Die letzten 4 km führen bergabwärts, bis wir den Leuchtturm tatsächlich erreichen. Wir werden in unser Hotel in Adrasan zurückgefahren.
Turun sonunda Adrasan’ daki otelimize geri dönüş transferi yapılacak. 

Die Reise kann von lokalen Reisebüro in Kemer gebucht werden oder:www.antalya-ws.com

Lesen Sie auch Trekking die Türkei Lycian Way von James Baxter März-April 2010 (pdf)

More info on:
http://trekopedia.com/?page_id=11523